Imke Götz

Kommunikationstraining | Stressmanagement | Gesundheitscoaching

Über mich

Das ist mein Sinn:

Menschen natürlich menschlich zu begegnen.

Ich liebe das Leben und tiefere Begegnungen mit Menschen.

Beruflich begann mein Leben mit der Physiotherapie. Ziel war, das was nicht funktioniert, in Schwung zu bringen, damit alles gut läuft.
Dabei erkannte ich, dass an dem geschwollenen Knie mehr dranhängt: eine Hüfte, Becken, Bauch usw…

Durch meine Osteopathieausbildung und weitere Behandlungsmethoden lernte ich mich nicht mehr auf die Behandlung einzelner Symptome zu beschränken, sondern immer den Menschen als Ganzes zu sehen.

Außer dem Körper gehören für mich die Sprache und die beruflichen und privaten Beziehungen und sein Lebensraum dazu.

Die Ausbildung zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation hat mein Herz zu tiefst berührt. Mir wurde klar, dass ich mich oft nach Mitgefühl und Verständnis in meinem Leben gesehnt hatte.

Statt dies in Worte zu fassen und es anzusprechen, gab ich alles darum meine Patienten mitfühlend und verständnisvoll zu behandeln. Alle meine vielen Ausbildungen hatte ich auf mich genommen, in der Hoffnung, dass es mir ebenso jemand schenkt. Mir selbst schenkte ich es mal mehr oder weniger, dennoch hätte es mein Leben in der ein oder anderen Situation erleichtert, wenn ich es von anderen Menschen bekommen hätte.

Doch wie soll jemand von meinen Wünschen erfahren, wenn ich sie nicht kommuniziere? Darum war für mich die Trainerausbildung „Gewaltfreie Kommunikation“ so bereichernd, da ich Worte fand für meine Bedürfnisse, Werte oder Herzensangelegenheiten.

Und irgendwann kam ich wieder an einen Punkt, an dem ich mich fragte, warum sind mir Mitgefühl, Frieden und Helligkeit im Seelenleben eigentlich so wichtig? 

So erinnerte ich mich an Bernahrd Voss, bei dem ich meine Ausbildungen in systemische Beratung“ und  „Körperspuren“ absolviert hatte. Fasziniert von seinem Wissen und seiner Art Körper und Psyche zu verbinden, meldete ich mich für seine Coaching-Ausbildung an. Das Seminar begann er mit den Worten: „Ihr werdet nach dieser Ausbildung Andere sein und diese Ausbildung ist nicht wie Ketcar fahren, sondern wie Formel eins fahren.“ Etwas beängstigt und gleichzeitig absolut neugierig zog ich sie durch. Ja und ich stellte fest, er hatte recht. Die Ausbildung zum IMpuls®-Körper-Gestalt-Coach war mein persönlicher Diamant all meiner Ausbildungen. Sie half mir zu einem tieferen Verständnis über mich selbst und meiner Geschichte.

Und diese Reise mich sich selbst immer mehr zu verstehen und zu entwickeln bis zum meinem Lebensende, um meine Herzensangelegenheiten zu finden und zu leben entspricht meinem Sinn vom freien Leben. Mir dabei selbstmitfühlend bei allen Auf`s und Ab`s zu begegnen sehe ich als sehr gesundheitserhaltend.

Mesnchen auf ihrem Weg mitfühlend zu begleiten bei der Entdeckung ihrer Selbsterkenntnisse erfüllt mich zu tiefsten Dank. 

Meine Leidenschaft und mein Lebenssinn

Menschen zu unterstützen

in eine wertschätzende Verbindung zu kommen

für einen gesellschaftlichen Wandel,

der auf Mitgefühl und Klarheit beruht. 

Für goldene Augenblicke:

„Wertschätzung ist die Grundlage jeder Beziehung.“

M.B. Rosenberg

Ich bin:

  • Unternehmerin
  • Impuls®-Körper-Gestalt-Coach (Voss Institut)
  • Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (K-Training)
  • Übungsleiterin für Gewaltfreie Kommunikation  (Pierre Boisson, Stefan Becker, Markus Castro)
  • Systemische Beraterin (Voss Institut)
  • Körperspuren (Voss Institut)
  • Osteopathie Ausbildung  (IAO)
  • Heilpraktikerin (APM Therapeutin nach Penzel, Schüßler Salz Beraterin, Applied Kinesiology)
  • Physiotherapeutin
  • Kursleiterin für mulitmodale Stressbewältigung, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung)
  • Referentin
  • Mutter
  • Tochter
  • Schwester
  • Lebensgefährtin
  • Freundin

und alles zusammen ist mein wichtigster Beruf =  ICH

Ich bin Mitglied:

  • Fachverband Gewaltfreie Kommunikation e.V.
  • VOD Verband der Osteopathen Deutschlands
  • Wirtschaftsjunioren Deutschland e. V.
  • Ansprechpartnerin für den Bereich Gesundheit des Stadtmarketingverein Gunzenhausen e.V.
  • Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten IFK e.V.

 

Speakerin aus Leidenschaft

Wenn es um meine Leidenschaft „menschliche Begegnungen“ geht, bin ich nicht sprachlos. Im Gegenteil -ich erzähle gern aus meinen Begegnungen mit Menschen. Es hat etwas Magisches mitzuerleben, wie sich in Menschen ängstliche Augen in glänzende verwandeln, indem Sie zuversichtlicher sind, wie Sie sich Ihre Herzensangelegenheiten erfüllen können oder durch Mitgefühl, Verständnis und Wohlwollen erfüllt bekommen.

„Die Sprache, die wir gelernt haben,

macht es uns schwer, anderen mit Mitgefühl und Verständnis zu begegnen.“

Marshall B. Rosenberg

Das möchte ich ändern. Dafür setze ich mich ein.

Referenzen

Soll das so bleiben?

Wer, wenn nicht ich?
Wann, wenn nicht jetzt?