„Mit welchem Ohr hören Sie“
  • Warum Kommunikation trotz guter Absicht immer wieder mal misslingt.
  •  Bei allem Bemühen Worte doch anders gehört werden als sie gemeint waren.

Anhand des Vier Ohren Modells nach Friedmann Schultz von Thun möchte ich Ihnen erklären, warum es mehr an ein Wunder grenzt da, wenn Kommunikation funktioniert und warum Missverständnisse auch normal sind.Teilen wir die zwei Gesprächsteilnehmer in Sprecher und Empfänger ein. Beginnen wir mit dem Sprecher der vielelicht folgenden Satz sagt: „Es sind keine Semmeln da.“

Jetzt gibt es 4 Möglichkeiten wie er den Satz sagt und meint begleitet von der dazugehörigen Gestik und Mimik.

1. Als reine Sachinformation, dass keine Semmeln da sind. Punkt- mehr nicht. Also rein wörtlich Gesagtes ist gemeint.

2. Die Information wird im Apell verpackt.

3. Die Information gibt eine Auskunft über den Sprecher selbst.  Es könnte damit verknüpft sein, das er selbst z.B. vergessen hat die Semmeln zu kaufen.

4. Die Information wird mit einem Blick auf die Beziehung zur anderen Person verknüpft, dass diese die Semmeln hätte besorgen müsssen.

Nun hat auch der Empfänger vier Möglichkeiten eine Information zu hören:

1. Als reine Sachinformation, dass keine Semmeln da sind. Punkt- mehr nicht. Also rein wörtlich Gesagtes wird 1:1 gehört.

2.Di Information wird als Apell gehört und dr Empfänger fragt sich was er tun soll oder handelt sofort.

3.Der Empfänger überlegt was der Sprechr damit über sich selbst preisgibt, was ihn bewegt.

4. Der Empfänger prüft die Beziehugnesqualtiät zum Sprecher, „ob er so mit sich sprechen lassen will“.

Zusammengefasst kann auf die erste Variante des Sprechers der Empfänger mit 4 verschiedenen Reaktionen reagieren. Und jetzt sehen Sie, wie schnell Missverständnisse möglich sind und das es doch wiederum ein Wundr ist, wenn sie gelingt.

In der Gewaltfreien Kommunikation nutzen wir die Sachebene, um von einem gemeinsamen Nenner entspannt zu starten.

Darum mein Tipp:

Wenn es an Weihnachten brenzlig wird:

  1. Innehalten vor dem Reagieren
  2. 3 bruhigende Atemzüge nehmen
  3. Erinnern Sie sich an diese 4 Varianten : Sachebene, Appellebene, Selbstkundgabe und Beziehungsebene
  4. Dann erst reagieren oder auch eben nicht . „Es bedarf nicht alles einer Reaktion.“
Imke Götz
Menschen in Verbindung zu bringen Expertin für Körperkommunikation IMpuls® - Körper - Gestalt - Coach

Folgen Sie mir

Suchen Sie etwas?

Beliebte Beiträge

Bauchspeicheldrüse

Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse (medizinisch Pankreas) steht oft im Schatten anderer bekannterer Organe,wobei sie  für unseren Energiehaushalt entscheidend ist.   Anatomie der Bauchspeicheldrüse Die Bauchspeicheldrüse befindet sich im oberen Teil des Bauchraums zwischen dem...

„Sein Fett wegbekommen“

„Sein Fett wegbekommen“

Haben Sie auch schon mal Ihr Fett wegbekommen (und damit meine ich jetzt nicht das Ergebnis einer Diät) oder mal eine Portion Fett verteilt? Aus dem Volksmund kennen wir alle die Redensart "Der bekommt auch noch sein Fett weg". Damit ist also keinesfalls die...

Was unsere Ohren belastet

Was unsere Ohren belastet

Die  Wahrscheinlichkeit ein Ohr in seinem natürlichen Aussehen anzutreffen finde ich sinkt immer mehr. Schauen wir uns das Ohr  mal genau an: Von Ohrsteckern, Ohrringen zu Piercing Varianten (Helix Piercing, Forward Helix Industrial Pircings, Snug Piercings oder...

Das Lymphsystem, das aller feinste

Das Lymphsystem, das aller feinste

Das Lymphsystem ist vom Feinsten und doch so mächtig. Ohne ein funktionierendes Lymphsystem würden wir „platzen“ und wären vor Infektionen nicht geschützt. Doch eins nach dem anderen. Das Lymphsystem besteht aus einem zarten Netzwerk- relativ dicht unter der Haut...

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bauchspeicheldrüse

Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse (medizinisch Pankreas) steht oft im Schatten anderer bekannterer Organe,wobei sie  für unseren Energiehaushalt entscheidend ist.   Anatomie der Bauchspeicheldrüse Die Bauchspeicheldrüse befindet sich im oberen Teil des Bauchraums zwischen dem...

„Sein Fett wegbekommen“

„Sein Fett wegbekommen“

Haben Sie auch schon mal Ihr Fett wegbekommen (und damit meine ich jetzt nicht das Ergebnis einer Diät) oder mal eine Portion Fett verteilt? Aus dem Volksmund kennen wir alle die Redensart "Der bekommt auch noch sein Fett weg". Damit ist also keinesfalls die...

Was unsere Ohren belastet

Was unsere Ohren belastet

Die  Wahrscheinlichkeit ein Ohr in seinem natürlichen Aussehen anzutreffen finde ich sinkt immer mehr. Schauen wir uns das Ohr  mal genau an: Von Ohrsteckern, Ohrringen zu Piercing Varianten (Helix Piercing, Forward Helix Industrial Pircings, Snug Piercings oder...

Das Lymphsystem, das aller feinste

Das Lymphsystem, das aller feinste

Das Lymphsystem ist vom Feinsten und doch so mächtig. Ohne ein funktionierendes Lymphsystem würden wir „platzen“ und wären vor Infektionen nicht geschützt. Doch eins nach dem anderen. Das Lymphsystem besteht aus einem zarten Netzwerk- relativ dicht unter der Haut...