Unser Hygienekonzept:

Mit dem Betreten unserer Praxisräume signalisieren Sie uns ,

– dass Sie keine COVID-19 Symptome haben,
(Fieber, Husten, Schnupfen, Lungenentzündung, neurologische Ausfallerscheinungen, Beeinträchtigungen des Geruchs-
und Geschmackssinnes) aufweisen und

– nicht im Kontakt mit einer mit COVID-19- infizierten Person stehen

– oder seit dem Kontakt mit einer mit COVID-19 infizierten Person, 14 Tage vergangen sind und Sie keine Symptome der
Krankheit COVID-19 aufweisen.

– und innerhalb der letzten 14 Tage sich in keinem der Risikogebiete (gemäß der Liste des Robert Koch Instituts (RKI) aufgehalten haben?
Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete durch das Auswärtige Amt, BMG und BMI

Verhaltensregeln für die Behandlungen in der 1.Physiotherapie, 2.Osteopathie (Heilpraktikerbereich) und 3.Seminare

– Bitte bringen Sie sehr großes Badetuch oder Spannbettlaken zur Abdeckung der Behandlungsliege mit.

– Vor Eintritt in die Praxisräume setzen Sie bitte Ihren Mund- Nasen- Schutz auf.

– Nach dem Betreten der Praxisräume desinfizieren (Eingangsbereich) oder waschen Sie sich bitte ihre Hände (Patienten WC).

– Bitte bringen Sie Ihren Stift zum Unterschreiben Ihres Rezeptes mit, um die Verweildauer und Ansammlung im Rezeptionsbereich zu reduzieren.

– Helfen Sie den zu anderen Personen in alle Richtungen einzuhalten.

Sie in Ihre Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, welches Sie danach entsorgen.

– Klären Sie Termine, Terminverschiebungen bitte telefonisch ab, um die Personenanzahl in der Praxis so gering wie möglich zu halten und koordinieren zu können. Angehörige, die Menschen zu ihren Physiotherapie oder Osteopathie Behandlungen begleiten, bitten wir um Verständnis, wenn wir Sie nicht in unserem Wartebereich warten lassen dürfen.

– Wenn Sie einen Behandlungstermin nicht einhalten können, denken Sie daran ihn bitte rechtzeitig abzusagen:
Physiotherapie 4 h
Heilpraktik/Osteopathie: 24 h

Unser Anrufbeantworter hat immer ein offenes Ohr und freut sich über Ihre Nachricht.

HINWEIS: Wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihre Termin rechtzeitig abzusagen, machen machen wir Sie an dieser Stelle darauf aufmerksam, dass wir bei zu kurzfristig abgesagten oder nicht eingehaltenen Termin eine Ausfallgebühr erheben.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.